Sie möchten noch mehr Effizienz erreichen durch Begeisterung und Sinn in der Arbeit und fragen sich, wie?

SYSTEGRA Vertiefungsmodul Arbeit mit dem inneren Kind

4 Tage Intensiv für Coaches: Arbeit mit dem inneren Kind – sich selbst und Klienten gut tun

Überblick und Praxis für Coaches

Worum geht es?

Das innere Kind, vielleicht doch etwas mehr als nur eine Metapher. In frühester Kindheit sind wir bedürftig. Wir sind abhängig von unserem Umfeld, da wir alleine nicht überleben könnten. 

Also bemühen wir uns intensiv darum sicher zu stellen, dass wir versorgt werden. Bei diesem Lernprozess bilden wir uns viele Grundannahmen, über uns selbst, über andere Menschen und über die Welt. Wir erleiden Verletzungen, haben schöne aber auch viele leidvolle Erlebnisse. Selbst bei den liebevollsten Eltern und dem förderlichsten Elternhaus erleben wir als Kinder auch Frustrationen- und die sitzen oft tief.

Wir wachsen heran, werden erwachsen und können eigentlich selbst für uns sorgen. Aber tief in uns bleiben noch viele Grundannahmen und Ängste aktiv. Mal mehr und mal weniger bewusst steuern sie unsere Wahrnehmung und unsere Beziehungsgestaltung.

In der Arbeit mit dem inneren Kind lernen wir uns selbst gut zu tun. Wir lernen erwachsen für unser eigenes inneres Kind da zu sein, es anzunehmen, ihm gut zu tun. Auf diesem Weg wird unser inneres Kind entspannter und viele negative Auswirkungen in unserem normalen Leben können dadurch verschwinden. Wir werden klarer, wacher, offener, beziehungsfähiger und glücklicher. Darüber hinaus können wir besser für unser Kind sorgen, wenn es sich mal wieder meldet.

Sowohl in der Arbeit mit sich selbst als auch mit Klienten ist die innere Selbstberuhigung und Verantwortungsübernahme für das eigene Wohlempfinden ein Schlüssel für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung.

Das Seminar findet im Rahmen der Vertiefungsworkshops für SYSTEGRA-Coaches statt. Es steht auch anderen Teilnehmern offen, die über entsprechende Vorerfahrung verfügen.

Anmeldung und weitere Informationen bei SKillCare.

 

 

 

zurück

Dauer: 4 Tage Zeit: 10:00 – 18:00 Ort: Düren Preis: 749 Euro inkl. MwSt. Referent: Heiko Veit


Für Seminar vormerken

Für dieses Seminar gibt es noch keinen festen Termin. Sie können sich aber gerne vormerken lassen. Wir informieren Sie sobald es einen Termin gibt. Vielen Dank!